Michael Bloss

Wahlkampf

Europawahlkampf

Meine Veranstaltungsangebote für euch

Ich kämpfe mit Leidenschaft für die Rettung des Klimas. Den Schwung der neuen Klimageneration will ichh ins Europäische Parlament tragen, denn es ist klar: Wir können diesen Planeten noch vor der Klimakrise retten, aber dafür müssen wir jetzt anfangen.

Für mich ist klar: Das geht nur gemeinsam in Europa. Dafür müssen wir diesen Kontinent zusammenhalten, und die Vielfalt und die Demokratie bewahren. Ich kenne die Europäische Union gut, ich war Vorsitzender der Europäischen Grünen Jugend und möchte eine europäische Perspektive in die Politik bringen.

Hier drunter findet ihr meine Veranstaltungsangebote. Die Veranstaltungen sind durchgeplant und kommen mit einem umfassenden Veranstaltungspaket mit Design- und Textvorlagen für folgende Materialen enthalten: Veranstaltungsplakate, Veranstaltungsflyer, Facebook-Veranstaltungen, Pressemitteilungen und Presseeinladungen. Wenn ihr eine der Veranstaltungsformate mit mir machen wollte, schreibt mir eine Mail an europa@michaelbloss.eu

EuropeForFuture - Wie Europa das Klima retten kann

Ziel: Die Klimakrise ist die größte Gefahr für den Planeten und wir steuern direkt darauf zu. Ich will aber keine Panik verbreiten, sondern dafür mobilisieren, diese Krise abzuwenden. Die Klimastreiks und der Hambacher Forst zeigen, dass dieses Thema vielen sehr wichtig ist. Mit dieser Veranstaltung möchte ich Mut machen und Wege aufzeigen, wie wir gemeinsam ein klimaneutrales Europa bauen können.

Ablauf: Dieser Vortrag orientiert sich an den von Al Gore entwickelten Climate Reality Talks. Zunächst werde ich mit einer Multi-Media-Präsentation aufzeigen, dass die in vielen Teilen der Erde und in Deutschland schon Realität ist. Ich werde auf die Frage eingehen, ob die Weltgemeinschaft auf einem nachhaltigen Pfad ist, um die Klimakrise aufzuhalten. Leider wird die Antwort negativ ausfallen und deshalb geht es danach um positive Beispiele. Klimaschutz funktioniert schon an vielen Stellen, die Energiewende war ein großer Erfolg! Wir müssen diese Erfolgsgeschichte jetzt bei der Wahl zum Europäischen Parlament fortschreiben. Der Vortrag soll mobilisieren und vermitteln, dass wir die Klimakrise besiegen können, wenn wir jetzt anfangen.

Was wird gebraucht? Eine Räumlichkeit, die abgedunkelt werden kann. Ein Beamer mit Soundanschluss. Wenn möglich Getränke und Snacks für einen Austausch nach dem Vortrag.

Länge: 30 Min. Vortrag, danach Publikumsgespräch. Insgesamt 90 Min. Die Veranstaltung kann auch vormittags als Klimabrunch stattfinden.


Wir bauen das neue Europa!

Ziel: Diese Veranstaltung geht auf das Thema Europawahlen insgesamt ein. Den Zuhörenden wird die Möglichkeit gegeben auf viele Fragen zu Europa antworten zu bekommen und gleichzeitig von unserer Idee für Europa begeistert zu werden. Die Veranstaltung soll Kommune und Europa zusammenbringen und bestenfalls mit einer*m Kandidat*in für die Kommunalwahl stattfinden.

Ablauf: Bestenfalls beginnt die Veranstaltung mit Musik. Danach kommt die Begrüßung durch den/die lokale Spitzenkandidat*in. Danach werde ich in einer 20-minütigen Rede im Townhall-Format eine Einführung in unsere Grüne Vision für die Europäische Union geben und dabei hauptsächlich auf die Themen Vielfältige Gesellschaft/Demokratie, Klimakrise und Umwelt eingehen. Bestenfalls wird die*der Kommunalwahlkandidat*in danach auf die Verbindung der EU und der Kommune eingehen. Danach ist das Publikum dran. Die Kandidat*innen hören zu und gehen auf die Anmerkungen oder Fragen des Publikums ein. Am Ende gibt es nochmal Musik und ein lockeres Miteinander der Kandidat*innen und des Publikums.

Was wird gebraucht? Eine Räumlichkeit, die für das Townhall-Format geeignet ist, bestenfalls eine Musikgruppe und Kommunalwahlkandidat*innen.

Länge: 90 Minuten


EuropaSofa - Hier ist Europa zuhause!

Ziel: Mit Grünem Sofa, komme ich zu euch auf den Marktplatz. Passant*innen können sich zu uns aufs Sofa setzen, mit mir über Europa diskutieren und dabei Snacks aus der ganzen Europäischen Union genießen. Das grüne Sofa zieht die Blicke automatisch an und das Setting ermuntert zu lockeren und guten Gesprächen über Europa. Mit dabei habe ich einen Briefkasten, in welchen Postkarten eingeworfen werden können mit Wünschen und Fragen, die ich für meine (mögliche) zukünftige Arbeit im europäischen Parlament mitnehmen werde!

Ablauf: Die Aktion geht ca. 2 Stunden. Ich bringe das Sofa, Hocker, Tisch, Europastellwand, Essen und Postkarten und Briefkasten mit (und vielleicht noch ein paar Specials). Ihr besorgt die Standgenehmigung, ladet die Presse ein und schickt mindestens 3 Menschen. Zusammen schaffen wir ein positives und sympathisches Bild von unserem Europa.